Werden Sie Miteigentümer von Bus Whisky!

Werden Sie Miteigentümer von Bus Whisky!
07. Juli 2022

In nur drei Jahren wuchs das Whisky-Start-up aus Brabant zu einem der größeren Whiskyhersteller in den Niederlanden heran. Aufgrund des Erfolgs werden die Lieferzeiten immer länger und die Nachfrage nach Bus Whisky kann derzeit nicht befriedigt werden. Um dieses Wachstum zu bewältigen, wird Kapital benötigt, und zu diesem Zweck wird Bus Whisky nun Aktien im Rahmen von Aktienfonds ausgeben.

Dennis Hurkmans und Ezra Leeger sind die Eigentümer der in Brabant ansässigen Whisky-Brennerei. Ihr Single Malt wurde im vergangenen Dezember bei den Global Green Awards mit einer Goldmedaille für Nachhaltigkeit ausgezeichnet. Sie sind unheimlich stolz. "Gemeinsam mit unseren Mitarbeitern arbeiten wir sehr hart daran, das nachhaltigste Whisky-Label der Welt zu werden, und diese goldene Plakette war die Krönung unserer Arbeit." Die Unternehmer wollen nun weiter wachsen und noch mehr nachhaltige Wirkung erzielen. "Und dafür braucht man Geld. Aber wir wollen nicht wachsen, indem wir noch mehr Kreditkapital anziehen", erklärt Hurkmans. "Deshalb haben wir uns entschlossen, jetzt mit der Ausgabe von Aktien zu beginnen und damit auch Kunden, Mitarbeitern und Privatanlegern die Möglichkeit zu geben, Aktionäre des nachhaltigsten Whiskys der Welt zu werden."

Bus Whisky ist die nachhaltigste Whisky-Destillerie der Niederlande, deren Produktion fast vollständig im Kreislauf erfolgt. Hurkmans sagt: "Unsere Kreislaufbrennerei arbeitet mit geschlossenen Kreisläufen, in denen Rohstoffe, Komponenten und Produkte so wenig wie möglich an Wert verlieren und erneuerbare Energiequellen genutzt werden." Die Whisky-Brenner stellen "Single Estate Whisky" her, was bedeutet, dass sie ihre eigene Braugerste anbauen. Dabei verzichten sie auf den Einsatz von Kunstdünger und Pestiziden und investieren in die biologische Vielfalt und regenerative Landwirtschaft auf ihren Feldern.
Hurkmans sagt: "Wir arbeiten mit Sonnenkollektoren, Solarkesseln und Wärmepumpen, und alle unsere Autos sind elektrisch. Außerdem stellen wir aus unserem Biersud biologisch abbaubare Baumaterialien her und nutzen die gesamte Restwärme der Whiskybrennerei". Die außergewöhnlich hohe Punktzahl bei all diesen Komponenten brachte Bus auch eine besondere Erwähnung bei den Global Green Awards ein, zusammen mit großen globalen Unternehmen wie Rémy Martin aus Frankreich und der norwegischen Feddie Distillery.

Besserer Business Case
Auf die Frage, ob sich all diese Investitionen in die Nachhaltigkeit auszahlen, sagt Hurkmans ganz klar: "Unsere Mission ist es, den nachhaltigsten Whisky der Welt herzustellen, und unsere Mitarbeiter finden es einfach toll, immer wieder nach Möglichkeiten zu suchen, noch nachhaltiger zu werden. Das hat nicht immer etwas mit Geld zu tun. Aber das Schöne ist, dass Nachhaltigkeit oft auch zu Einsparungen und damit letztlich zu einem besseren Business Case führt".

Bus Whisky Neben Gold für Nachhaltigkeit im Jahr 2021 hat er in China bereits Gold bei den China Wine & Spirits Awards, zwei Silbermedaillen bei der London Spirits Competition und eine Bronze bei den USA Spirits Ratings in San Francisco gewonnen.

Wie soll man investieren?
Dank der Digitalisierung von Aktien können sich Privatanleger bereits ab einer Mindestsumme von 1.000 Euro über die Sharefunding-Plattform Broccoli einfach beteiligen. Seit dem 6. Juli läuft die Aktion und es besteht die Möglichkeit, Anteile zu reservieren, die ab Mitte Juli eingelöst werden können. Wenn die Begeisterung größer ist als die Anzahl der verfügbaren Anteile, wird die Reservierung storniert und die Anteile werden nach dem Windhundverfahren vergeben. Weitere Informationen über Bus Whisky und den weiteren Ausbau des Programms finden Sie unter https://de.buswhisky.com/sharefunding-investeren-in-whisky.


  • Martijn Keesmaat, kaufmännischer Direktor von Bus Whisky
    Wir freuen uns, Martijn Keesmaat als kaufmännischen Leiter bei Bus Whisky begrüßen zu dürfen. Martijn war zuvor kaufmännischer Leiter von Hooghoudt in Groningen. Aufgrund seiner Leidenschaft für die Welt des Whiskys verlässt er nun den hohen Norden für unsere...
  • Gold für Russian Imperial Stout
    Das Russian Imperial Stout Finish von Bus Whisky hat bei der Asia Wine & Spirits Challenge 2023 in Hong-Kong – einem der wichtigsten Wein- und Spirituosenwettbewerbe Asiens ë’eine Goldmedaille gewonnen....
  • Bus Whisky in der National Food100
    Bus Whisky und De Heische Hoeve stehen auf der diesjährigen nationalen Food100-Liste, einer Liste von Food-Changern in den Niederlanden, die sich jeden Tag für ein besseres und nachhaltigeres Lebensmittelsystem einsetzen. Jedes Jahr wird eine neue Liste...

Grain to glass | Spitzenreiter seiner Klasse

So werden Nase, Geschmack und Abgang gewürdigt:

Bus Whisky Wikipedia