Bus gewinnt Gold für Nachhaltigkeit

Bus gewinnt Gold für Nachhaltigkeit
30. Dezember 2021
Hongkong - Bus Whisky ist bei den Global Green Awards in Hongkong mit einer Goldmedaille für Nachhaltigkeit ausgezeichnet worden. Ende 2019 wurde Bus als neue niederländische Whiskymarke erfolgreich eingeführt. In nur drei Jahren wuchs das Whisky-Start-up aus Brabant zum zweitgrößten Whisky-Hersteller in den Niederlanden heran.
Dennis Hurkmans und Ezra Leeger sind die Eigentümer der in Loosbroek ansässigen Whisky-Brennerei. Ihr Single Malt wurde bei den Global Green Awards mit einer Goldmedaille für Nachhaltigkeit ausgezeichnet. Sie sind unheimlich stolz. "Wir haben mit all unseren Mitarbeitern sehr hart daran gearbeitet, das nachhaltigste Whisky-Label der Welt zu werden, und diese goldene Plakette ist die Krönung unserer Arbeit."
Der nachhaltigste Whisky der Welt
Bus Whisky ist die nachhaltigste Whisky-Brennerei der Niederlande, deren Produktion fast vollständig im Kreislauf erfolgt. Hurkmans: "Unsere Kreislaufbrennerei arbeitet mit geschlossenen Kreisläufen, in denen Rohstoffe, Komponenten und Produkte so wenig wie möglich an Wert verlieren, erneuerbare Energiequellen werden genutzt." Die Whisky-Brenner stellen "Single Estate Whisky" her, was bedeutet, dass sie ihre eigene Braugerste anbauen. Dabei verzichten sie auf den Einsatz von Kunstdünger und Pestiziden und investieren in die biologische Vielfalt und regenerative Landwirtschaft auf ihren Feldern.
Hurkmans sagt: "Wir arbeiten mit Sonnenkollektoren, Solarkesseln und Wärmepumpen, und alle unsere Autos sind elektrisch. Außerdem stellen wir aus unserem Biersud biologisch abbaubare Baumaterialien her und nutzen die gesamte Restwärme der Whiskybrennerei". Die außergewöhnlich hohe Punktzahl bei all diesen Komponenten brachte Bus nicht nur eine goldene Plakette als einzigem Whisky der Welt ein, sondern auch eine besondere Erwähnung in den "Winter 2021 special mentions", zusammen mit großen globalen Akteuren wie Rémy Martin aus Frankreich und der Feddie Distillery aus Norwegen.
Fütterung des Algenreaktors
Gibt es bei Bus Whisky noch Raum für Verbesserungen in Bezug auf Nachhaltigkeit? Laut Hurkmans und Leeger gibt es das mit Sicherheit. "Wir wollen zum Beispiel das bei der Fermentation freigesetzte CO2 auffangen, um damit einen Algenreaktor zu speisen. Aber am meisten freut sich Hurkmans über seinen jüngsten neuen Plan. "Um Whisky herzustellen, braut man zunächst ein Bier ohne Hopfen, aus dem man dann den Alkohol extrahiert, den Rest aber wegwirft. Aber was bleibt eigentlich übrig, wenn man genau nachdenkt? Genau, alkoholfreies Bier! Das ist dann wiederum der nächste Schritt, bei dem wir aus diesem Reststrom eine weitere schöne neue Linie alkoholfreier Biere herstellen werden."
Besserer Business Case
Auf die Frage, ob sich all diese Investitionen in die Nachhaltigkeit auch auszahlen, sagt Hurkmans ganz klar: "Unsere Mission ist es, den nachhaltigsten Whisky der Welt herzustellen, und unsere Leute finden es einfach toll, immer wieder zu schauen, was noch nachhaltiger sein kann. Das hat nichts mit Geld zu tun. Aber das Schöne ist, dass Nachhaltigkeit oft auch zu Einsparungen und damit letztlich zu einem besseren Business Case führt".
Der Global Green Award ist die weltweit führende Nachhaltigkeitsauszeichnung für Luxusgetränkemarken und wurde von CNN bereits zum einflussreichsten Getränkewettbewerb der Welt" ernannt. Bus Whisky hat bereits Medaillen bei der London Spirits Competition in London (Silber) und den USA Spirits Ratings in San Francisco (Bronze) gewonnen, zusätzlich zu Gold in Hongkong im Jahr 2021.
Möchten Sie mehr erfahren? Dann schauen Sie sich www.de.buswhisky.com/duurzaamheid
 
 

  • Martijn Keesmaat, kaufmännischer Direktor von Bus Whisky
    Wir freuen uns, Martijn Keesmaat als kaufmännischen Leiter bei Bus Whisky begrüßen zu dürfen. Martijn war zuvor kaufmännischer Leiter von Hooghoudt in Groningen. Aufgrund seiner Leidenschaft für die Welt des Whiskys verlässt er nun den hohen Norden für unsere...
  • Gold für Russian Imperial Stout
    Das Russian Imperial Stout Finish von Bus Whisky hat bei der Asia Wine & Spirits Challenge 2023 in Hong-Kong – einem der wichtigsten Wein- und Spirituosenwettbewerbe Asiens ë’eine Goldmedaille gewonnen....
  • Bus Whisky in der National Food100
    Bus Whisky und De Heische Hoeve stehen auf der diesjährigen nationalen Food100-Liste, einer Liste von Food-Changern in den Niederlanden, die sich jeden Tag für ein besseres und nachhaltigeres Lebensmittelsystem einsetzen. Jedes Jahr wird eine neue Liste...

Grain to glass | Spitzenreiter seiner Klasse

So werden Nase, Geschmack und Abgang gewürdigt:

Bus Whisky Wikipedia